Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
< zurück | Druckversion |

| Designer Portraits |

Alain Gilles

»Design im zweiten Leben«. Nach dem Studium der politischen Wissenschaften und Marketing-Management wählte Alain Giles zunächsten den Weg in die Finanzwelt. Vielleicht keine direkt Art-Verwandtschaft zur Welt eines Designers, jedoch ein interessanter Umweg.
Dank der moralischen Unterstützung seiner Frau ging er wieder zurück zu seinen Ursprüngen und studierte Industrie-Design in Frankreich. Er assistierte Xavier Lust bei seinen Entwürfen und wurde vom Fleck weg von  Quinze & Milan, noch vor dem Ende seines Studiums angagiert. Für mehr als zweieinhalb Jahre war er für Arne Quinze und internationale Kunden tätig. Um einfach seinen eigenen Traum leben zu können, gründete er schließlich 2007 sein eigenes Studio. Seit dem arbeitet er eng mit verschiedenen internationalen Produzenten zusammen.

Aktuell sind wir auf seine Arbeiten vor allem über den neuen Tichentwurf für die Firma »Bonaldo« aufmerksam geworden. Eine überraschend neue Interpretation einer Raumskulptur.


»Big foot table«
A strong personality, always in movement, always trying to put one foot in front of the other. As if it were walking, each foot stretches to reach further away. Whatever the angles, it always looks strikingly different from one point of view to another, as if you could never really grab it.

It has been sculpted in 3D by the hand rather than by the pure logic of the computer. Even though it is a large functional table, and follows some strict rules, all the legs have their own characteristics and have been positioned and oriented manually in order to give the whole structure a warmer and more human feeling.

A mix of rather traditional materials, steel and wood, give a rather unexpected and fresh product. The legs are made of steel plates that have been laser cut and folded. All the legs have a different width, and have been cut and bend in order to reveal different tonalities of their own colour, in order to play with shadows. As for the angled cuts in the legs, they increase this ever changing perception of a product, that looks drastically different from one side to the other; they also add detail to the piece and give it a much lighter feel.

The metal legs can then become of field of experimentation for all sorts of colour combinations, thus giving birth to a more experimental or a more traditional table

Dimensions: 250 x 100 x 74cm and 300 x 100 x 74cm


| Link Website: Alain Gilles                 | Link Hersteller: Bonaldo

Bonaldo – Design My Way

Einrichtungsgegenstände, die Design und Emotion mit unterschiedlichen Formen und Linien für eine Wohnwelt im Zeitgeist ausdrücken können.

Produktion Bonaldo, seit 1936: hochwertige Objekte, kreativ und exklusiv, die den tieferen Sinn von Erfahrungen ausdrücken, deren Erinnerung sie bewahren. Experimente waren stets eine treibende Kraft in unserem Unternehmen: vor sechzig Jahren mit Stahlrohr in seinen vielfältigen Anwendungen, heute die umfassende Erforschung von Kunststoffen und verschiedenen Legierungen sowie der Einsatzmöglichkeiten von druck gegossenem Aluminium, biegsamem, kalt geschäumtem Polyurethan und Polypropylen.

Ein hoher technologischer Anspruch, der jedoch in den wesentlichen Aspekten von Entwurf und Erzeugung dem Menschen anvertraut wird. Eine Produktion, geprägt durch den italienischen Geschmack und Lifestyle, einzigartig und anderenorts nicht reproduzierbar, aber immer im Dialog mit den internationalen Trends, die den Zeitgeist widerspiegeln. Mit den innovativen Tendenzen, die für neue Ausdrucksformen im Design bestimmend sind.

Ron Arad und Karim Rashid, Mauro Lipparini, Toshiyuki Kita und Denis Santachiara, D’Urbino und Lomazzi, Giuseppe Viganò: das sind nur einige der renommierten Designer, die mit unserem Unternehmen bei der steten Neudefinition des Wohnbereichs im Wandel der Zeit zusammenarbeiten, mit vielfältigen Entwürfen von einer immer starken, optischen Wirkung. Mission und Wesen unseres Unternehmens, das sowohl bei Publikum als auch Kulturträgern und Fachpublikum immer größere Anerkennung findet und zahlreiche, internationale Preise erringen konnte.

Eine Marke, die weiterhin zu den bedeutenden Botschaftern
des Design Made in Italy gehört.

| Link Website: Bonaldo